Vision

Im spannenden Prozess der Gründung eines neuen Waldkindergartens entwickeln wir gemeinschaftlich als Eltern und potentielle zukünftige Erziehende unsere Ideen und Vorstellungen zur gesunden Entwicklung unserer Kinder. Unser Konzept kann deshalb niemals fertig sein, sondern wird sich stetig weiter entwickeln und jeden Tag aufs Neue im Alltag beweisen müssen.

 

Download: >> Konzept (Stand April 2016) - Wurzeln und Flügel e.V. <<

Bewegung & Sinne

Der Kindergarten ist ein Ort an dem grundlegende Erfahrungen gemacht werden können. Die Kinder erfahren Bewegungen, ihre Sinne, ihre Mitmenschen, sich selbst, die Natur und unsere  Kultur. Kinder drücken sich mit Bewegungen und ihrem Körper aus und erfahren auf diesem Wege die Welt. Bewegung schafft die Basis für die kognitive, emotionale und sprachliche Entwicklung. Deshalb ist uns das rennen, klettern, balancieren, toben und die gesamte Vielfalt der Bewegungen sehr wichtig. Die Sinne der Kinder entfalten sich von selbst, wir schaffen ihnen hierfür Raum, Ruhe und Zeit.

 

Einfach Kind sein

Die grundlegenden Entwicklungsaufgaben im Vorschulalter erfordern viel Kraft und Aufmerksamkeit von den Kindern, weshalb wir einer frühzeitigen Konzentration auf kognitive Fertigkeiten zurückhaltend gegenüberstehen. Es sind die Geschichten und Märchen, die Verse und Reime welche die Kindern durch das Zuhören den Reichtum unserer Sprache erfahren lassen und sie einer geschützen Welt des Kindes bereichern.

Zusammen

Wir leben zusammen. Dazu müssen die Kinder lernen, Andere zu verstehen und sich selbst auszudrücken. Dies geschieht im Spiel wie im Streit und der Versöhnung. Die Erziehenden unterstützen die Kinder hierbei und regen sie an, sich über ihre Beobachtungen, Gefühle, Bedürfnisse und Wünsche friedlich auszutauschen.

 

Rituale & Rhythmen

Wir wissen um die Wirkung von Ritualen auf Kinder. Vom Morgenkreis, über das Vesper, bis zum Abschiedskreis wird der Alltag von Ritualen begleitet. So geben wir den Kindern eine klare wiederkehrende Struktur, die ihnen Halt bietet. Die rhythmischen Kreisläufe von Tagen, Wochen und Jahreszeiten greifen ineinander und machen die Zukunft vorhersehbar und die Vergangenheit nachvollziehbar. Feste kehren immer wieder und Bräuche werden gepflegt. Religion lebt in Erfahrungen und Werten und prägt unseren Umgang mit  uns und unserer Umgebung.

Form

Die tägliche Betreuungszeit verbringen die Kinder mit den Erziehenden im Wald, auf unsrem Gelände und den gemütlichen Bauwagen. Körper, Geist und Seele finden einen reichen Nährboden mit Anregungen. Ein positiver Nebeneffekt ist, dass die Eltern Zeit ohne Kinder und die Kinder Zeit ohne Eltern zur Verfügung haben. Wir haben Ideen von zusätzlich von den Eltern organisierten und gemeinsam getragener Betreuung. Wir wünschen bewusst die Einbinung von Eltern und Familien in die Gestaltung und Organisation des Alltags ihrer Kinder.

Gemeinschaft

Wurzeln & Flügel wird ein Kern sein für eine Gemeinschaft aus Kindern, Eltern und Erziehenden. Wir sehen Wurzeln & Flügel als Verwirklichung unserer Vorstellungen, eben mehr als nur einen Kindergarten. Es ist ein Ort der Begegnung, eine natürliche Lebenswelt, in der wir alle von Herzen gerne sind und „ökologischen Denken und Handeln“ leben und weitergeben. In unserer Gruppe wird viel Wert auf eine friedliche Kommunikation gelegt, damit die Gefühle und Bedürfnisse der Kinder, Eltern und Erziehenden klar geäußert werden können. Auf dieser offenen Basis gestalten den Alltag und den Ort selbst. Wir sind uns bewusst, dass alles was wir machen den Alltag, den Ort, eben unsere ganz spezielle Waldkindergarten-Kultur prägt.